Für ein strahlend weißes Lächeln

Zahnbleaching

Die meisten Menschen wünschen sich strahlend weiße Zähne. Aber viele Nahrungs- und Genussmittel, die wir verzehren, führen zu unschönen Verfärbungen. Dann hilft eine kosmetische Zahnaufhellung weiter, ohne den Zahnschmelz anzugreifen. Damit kann die Zahnfarbe um bis zu neun Nuancen aufgehellt werden. Das geht ganz einfach und schmerzlos. Das kosmetische Bleaching führe ich in meinem Schönheitssalon Très-Bel Beauty nach einer von Zahnärzten entwickelten Methode durch. Auf die Zähne wird mithilfe einer Schiene behutsam ein Bleaching-Gel mit einem geringen Anteil an Wasserstoffperoxid von nur 0,1 % aufgetragen. Dieses wird anschließend unter einer speziell entwickelten Hochleistungs-LED-Lampe aktiviert. Es dringt dabei in die Zahnoberfläche ein und hellt diese auf. Dieser Vorgang dauert zwischen 20 und 30 Minuten. Anschließend werden Sie direkt eine Aufhellung erkennen, das Bleaching-Gel wirkt aber auch noch nach. Nach der Behandlung müssen Sie 48 Stunden lang auf bestimmte Lebensmittel verzichten, die die Zähne besonders stark verfärben wie beispielsweise Kaffee, Tee oder Rotwein. Die Methode macht die Zähne nicht empfindlich. Im Gegenteil wird von vielen Menschen die Behandlung beim Zahnarzt, bei welcher ein Präparat mit höherem Wasserstoffperoxidanteil eingesetzt wird, als viel unangenehmer empfunden. Die Behandlung kann bedenkenlos wiederholt werden.